Gratis Versand ab einem Bestellwert von 100€

SUMIKAMA KASUMI BLACK HAMMER BLUE MESSER  ''NAKIRI'
SUMIKAMA KASUMI BLACK HAMMER BLUE MESSER  ''NAKIRI'

SUMIKAMA KASUMI BLACK HAMMER BLUE MESSER ''NAKIRI'

Normaler Preis €339,00
Stückpreis  pro 
inkl. MwSt.

Beschreibung

Das Professionelle, japanische Kochmesser

Die Schönheit der Klinge, zusammen mit dem in oktogonaler Form gestaltetem Griff – macht dieses Messer so einzigartig. KASUMI Black Hammer Blue sind wunderschön und extrem scharf, sie sind perfekt für jede Art der Zubereitung in der feinen Küche. Sumikama Cutlery, der innovative japanische Traditionshersteller, ist mit seinen Kasumi Messern der “Erfinder” der Damaszener Küchenmesser-Serien. Oft kopiert, nie erreicht. KURO bedeutet auf Japanisch "schwarz" . Sumikama ließ sich von der Schönheit der teils schwarz lackierten Samurai-Rüstungen inspirieren.

Hersteller 

SUMIKAMA


Material 

„Black Hammer Blue“ sind handgefertigte Messer, die von erfahrenen Schmiedemeistern traditionell hergestellt werden.Sie erlangen Ihre außergewöhnlichen Eigenschaften durch die unbezahlbaren Erfahrungen der besten Meister und ihrer traditionellen Handarbeit, Der Stahl besteht aus drei Lagen. Durch diese besondere Verarbeitung erlangen die Messer eine besondere Härte (61° HRC). Der Kern der Klinge besteht aus Aogami-Stahl und enthält High-Carbon, der allgemein als Kohlenstoffstahl bezeichnet wird und kein rostfreier Stahl ist. Der Griff besteht aus zwei verschiedenen Farben, in oktogonaler Form gefertigt, die alte traditionelle Grifform in Japan und hat ein langlebiges und zugleich luxuriöses Finish.

Maße 

Klinge 16,5 cm

Pflege, Schärfen & Aufbewahrung

Bitte geben Sie die Messer aus der Serie Kasumi, wie jedes gute Messer, nicht in den Geschirrspüler. Schneiden Sie immer auf einem Holz- oder Kunststoffbrett, nie auf Glas oder Stein. Bewahren Sie Ihr Messer am besten in einem Messerblock oder an einen Magnetleiste auf, um die scharfe Schneide der Messer nicht zu beschädigen. Schneiden Sie keine Knochen oder Tiefgefrorenes. Schneiden ist die Bewegung vor- und zurück, hacken ist von oben nach unten. Reinigen Sie bitte Ihr Messer nach jedem Gebrauch von Hand und trocknen es anschließend ab. Der Nachschliff gelingt problemlos mit einem Schleifstein - wir empfehlen einen Schleifstein aus der KASUMI Schleifstein Kollektion, z.b. den K-12 oder den K-11. Lassen Sie ihr Messer nie ganz stumpf werden - schleifen Sie nach wenn das Messer z.B. den Tomatentest nicht besteht.

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise zu den nicht rostfreien Black Hammer Blue Messern:

Das Messer kann durch Feuchtigkeit schnell anlaufen, bildet so eine natürliche Patina auf der Klinge. Diese Patina beeinträchtigt NICHT die Leistungsfähigkeit Ihres KASUMI Black Hammer Blue Messers, lediglich die Optik. Wird dieser natürliche Prozess nicht gewünscht, können die Verfärbungen problemlos mit dem  Polierradierer KC90 unter fließendem Wasser schnell und restlos entfernt werden.

Um ein Anlaufen der Klinge zu verhindern, trocknen Sie Ihr Black Hammer Blue Messer umgehend nach der Benutzung ab – nach einer gründlicheren Reinigung empfehlen wir stets die Pflege der Klinge mit einem säurefreien Klingenöl z.B. dem CHROMA HP-08.

 

Mirko Reeh & Chroma - the story behind

 

 

DER HERR DER MESSER

Qualität seit 1980 – nun unter der Leitung von Mirko Reeh

Am 1. Januar 2019 übernahm Mirko Reeh CHROMA Messer von Christian Romanowski, der das Unternehmen zuvor fast 40 Jahre lang erfolgreich geführt hatte. Seitdem arbeitet Reeh intensiv an der Entwicklung neuer Serien und der Zukunftsorientierung des Unternehmens und bestehenden Sortiments. Unverändert bleibt unser Status als Goldstandard bei hochwertigen asiatischen Kochmessern, Schleifsteinen und Zubehör, sehr scharfen und schnitthaltigen Klingen mit V-Schliff und leicht nachzuschärfenden Messern.

Wir waren das erste Unternehmen, das japanische Messer in Deutschland bekannt gemacht hat, und bis heute nehmen wir unsere Rolle als Innovationsführer sehr ernst.

Ebenfalls neu ist die Serie Kasumi Black Hammer Blue, die die bestehende Kasumi-Serie ergänzt.
Die Messer werden im Herzen Japans von erfahrenen Schmiedemeistern in traditioneller Handarbeit hergestellt und zeichnen sich durch eine besonders harte, dreilagige Stahlklinge aus.

Mirko Reeh ist nach fast zwei Jahren voll und ganz in seiner Rolle als CHROMA-Inhaber angekommen und hat eine klare Vision, wie er die Firma in die Zukunft führen möchte. Innovativ und mutig arbeitet der gebürtige
Bad Hersfelder TV-Koch, Bestsellerautor und Kochschulen-Inhaber an der Neu- und Weiterentwicklung populärer Messerserien und dem umfassenden Markenausbau on- und offline.

Dabei immer im Blick: Der CHROMA-Kundenkreis, zu dem sowohl Profis als auch ambitionierte Hobbyköche und Designliebhaber gehören. Reehs Messer finden sich in nahezu allen der 200 besten Restaurants Deutschlands ebenso wieder wie in internationalen Spitzenküchen, neben vielen anderen arbeiten Andreas Schweiger,
Björn Freitag, Tim Raue und Ralf Zacherl mit CHROMA.

Lieferzeit

5-7 Werktage