Gratis Versand ab einem Bestellwert von 100€

WHO WE LIKE: KRISTINA SUVOROVA


Kristina Suvorova ist eine lithauische Illustratorin. Sie lebt und arbeitet in Berlin sowie in Frankfurt.

Pic by BRAZZI STUDIOS

 

Ursprünglich aus der litauischen Kleinstadt Rietavas stammend, zog Kristina 2010 nach Deutschland, wo sie ihr Studium an der Fachhochschule Darmstadt (2014) abschloss. Dort absolvierte sie ein Studium zum Spiel- und Animationsdesigner. Ihre kreative Praxis reicht von Illustration über bildende Kunst, Video, Collage, Installationen, Bücher, Poster, Animation, Wandmalerei, Kleidung und tragbare Kunst.

  

Sie hat ihre Arbeiten in Galerien in New York, Frankfurt, Berlin, Vilnius, Barcelona und darüber hinaus gezeigt.

Kristina hat mit verschiedenen Kunden und Verlagen zusammengearbeitet, darunter Samsung, Monosuit Inc., Adidas, Birkenstock, Jost Bags, Samsonite, Armani, Blonde Magazine, Nylon Magazine, Crocs, Disaronno, Die Dame Magazine, 25hours Hotel, Escada, The Body Shop, Lunette, The Design Kids, People Of Print, und einigen mehr.

   

 

Unter der Ideologie der "kleinen Dinge, die am meisten zählen" kanalisiert Kristina ihre Liebe zur Natur, Neugierde, Einsamkeit und versteckte Schönheit in ihre abstrakten Kunstwerke und versteckt große Geschichten in den kleinsten Details, man muss nur ein wenig genauer hinsehen.

 

Abgesehen davon, dass Kristina eine immer gern gesehene Freundin des Hauses ist, hat auch sie mit MORGEN schon bei dem ein oder anderen Projekt zusammen gearbeitet. Im 25Hours The Trip Hotel gestaltete sie 2016 für unser Designkonzept einen der Aufzüge und erst vor kurzem in einer von uns umgestalteten Weinbar eine Wand der oberen Etage.

 

 

Wir sind begeistert von ihrem Stil und ihrer Vielfältigkeit, weshalb wir uns freuen Euch auch eine Serie von Kristina in unserem Online Shop zu präsentieren. Die Serie besteht aus 8 gerahmten Illustrationen und heißt THE THINGS WE MISS. Es geht um das, was wir wirklich schätzen und welche Werte uns wirklich wichtig sind. Natürlich ist es auch eine Anspielung auf die Zeit nach Corona. Eine Anspielung auf Nähe und Distanz und auf die Dinge die wir lieben. Es geht um Gemeinsamkeit, Zusammensein und um die Gesellschaft, auf die wir lange verzichten mussten.

Alles Unikate und bei uns im Online Shop unter SPECIALS erhältlich.

 

edited by Sonja Pitterling & Mary Kannegießer